So sonnig kann Tanken sein

Tank-Klappe auf, Sonne rein! Selbst produzierten Solarstrom tanken. Das ist der Traum vieler Elektroautobesitzer. Mit den Amtron Heimladestationen von Mennekes inklusive Charge App ist die Anbindung an die eigene Photovoltaikanlage einfach und komfortabel möglich.


Solarladen mit der Mennekes Charge App.

Voraus Fahren
Jeder, der schon einmal mit einem Elektrofahrzeug gefahren ist, bestätigt das einzigartige Fahrerlebnis: das lautlose Gleiten durch die Landschaft und das entspannte Ankommen am Ziel. Der unglaublich direkte Antrieb, speziell beim Beschleunigen im Stadtverkehr. Und zurück bleibt das gute Gefühl, nicht nur wirtschaftlich, sondern auch umweltbewusst mit dem Auto unterwegs zu sein.

Laden ist das neue Tanken
Mit dem Elektrofahrzeug fährt man nicht mehr extra Tanken. Ein Elektroauto wird ganz einfach nebenbei geladen, wenn das Fahrzeug abgestellt ist. Am Firmenparkplatz, vor dem Supermarkt oder in der eigenen Garage, sparsam während der Nacht. Laut Bundesverband der eMobilität finden rund 80 Prozent des Aufladens daheim, an der eigenen Stromtankstelle, statt. Die Mennekes Heimladestation Amtron ist so konzipiert, dass eine individuelle Ausstattung möglich ist. Um seine maßgeschneiderte Ladestation zu erhalten, wählt der Kunde, je nach Bedarf, aus einer Vielzahl von Möglichkeiten: Unterschiedliche Stecksysteme (Typ 1 oder Typ 2), fest angeschlossenes Ladekabel oder Ladesteckdose, 3,7 kW, 11 kW oder 22 kW, Personen- und Leitungsschutz, Autorisierung, Charge App.


Erfahrung in Form gebracht: Die Amtron Heimladestationen.

Intelligent vernetzt: Mein Elektrofahrzeug und ich
„Die Mennekes Charge App informiert übersichtlich über die geladene Energie des Fahrzeuges, den Betriebszustand der Ladestation, den allgemeinen Energieverbrauch und die anfallenden Stromkosten“ erläutert Christopher Mennekes, Geschäftsführender Gesellschafter. Der Ladeprozess kann jederzeit manuell gestartet, pausiert oder gestoppt werden. Neben der Remote-Steuerung gibt es drei weitere Lademodi. Über die Anbindung an die Photovoltaikanlage kann der selbst erzeugte Solarstrom ins Elektroauto geladen werden – klimaneutral und kostenfrei. Beim netzgesteuerten sowie dem zeitgesteuerten Laden wird sichergestellt, dass immer zum automatisch günstigeren Stromtarif geladen wird. Auch automatische Auswertungen der letzten Ladevorgänge sind möglich. Dabei wird beispielsweise der Anteil von Solar- und Netzstrom ersichtlich.


Komfort der neuen Generation: Mit der Mennekes Charge App.

Leistungsstark und formschön
Das moderne und funktionale Design der Amtron Ladestationen integriert auf intelligente Weise eine praktische und komfortable Kabelaufhängung. Dabei übernimmt das gesamte Gehäuse diese Funktion, ohne Haken, Trommeln oder sonstige Halter. Sowohl fest angeschlossene als auch separate Ladekabel können so schnell und einfach aufbewahrt werden. „Elektromobilität liegt uns am Herzen. Wir arbeiten seit Jahren an zukunftsfähigen Ladelösungen und bedienen daher schon heute alle Felder von der Fahrzeugsteckvorrichtung über das Ladekabel bis hin zu intelligent vernetzten Ladestationen.“, so Christopher Mennekes. Der von Mennekes entwickelte Typ 2 Stecker ist mittlerweile der Europa-Standard für Elektrofahrzeuge.

Charge up your Day
Mennekes lädt Ihren Tag auf. Ein ambitioniertes Ziel für den Innovationsführer. Mennekes steht für technisch ausgereifte und praxistaugliche Ladelösungen. Sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich, von der Elektrotechnik bis hin zur intelligenten Lade-Kommunikation.
Damit bietet das Unternehmen einen sicheren Anschluss an die Zukunft und stellt sich mit an die Spitze einer Bewegung, die hart daran arbeitet, die grüne Mobilität Wirklichkeit werden zu lassen.




Kirchhundem, 15.09.2015
Abdruck kostenfrei, Beleg erbeten.

 

Ansprechpartner MENNEKES:
Joachim See
Aloys-Mennekes-Str. 1
57399 Kirchhundem
Tel. 0 27 23 / 41-380
Fax 0 27 23 / 41-49 380
E-Mail joachim.see(at)MENNEKES.de

FacebookLinkedInTwitterXingYoutubeGoogle+