Günther Oettinger besucht Mennekes auf der IAA in Frankfurt

Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, besuchte den Mennekes Messestand auf der IAA. Walter Mennekes, Geschäftsführender Gesellschafter, und Volker Lazzaro, Geschäftsführer, zeigten dem EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft bei seinem Besuch die Vorteile und Leistungsmerkmale der AMTRON Heimladestationen zum Aufladen von Elektrofahrzeugen. Ganz im Zeichen der Vernetzung und Digitalisierung ist mit den Heimladestationen und der Mennekes Charge App die Anbindung an die eigene Photovoltaikanlage einfach und preisgünstig möglich. Die Steuerung erfolgt dabei komfortabel über Smartphone oder Tablet.

 

Walter Mennekes (Geschäftsführender Gesellschafter, rechts) und Volker Lazzaro (Geschäftsführer, links) erläutern EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther Oettinger auf der IAA die Vorzüge der AMTRON Heimladestationen zum Aufladen von Elektrofahrzeugen.

 

Kirchhundem, 25.09.2015

Abdruck kostenfrei, Beleg erbeten.

 

Ansprechpartner MENNEKES:
Joachim See
Aloys-Mennekes-Str. 1
57399 Kirchhundem
Tel. 0 27 23 / 41-380
Fax 0 27 23 / 41-49 380
E-Mail joachim.see(at)MENNEKES.de

 

FacebookLinkedInTwitterXingYoutubeGoogle+