Mennekes Belegschaft spendet für guten Zweck

80 Jahre Erfolgsgeschichte – diesen runden Geburtstag feierte die Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG dieses Jahr mit der gesamten Belegschaft.

Zu diesem Anlass überreichten Gisela Richter und Ingo Hamers vom Mennekes Betriebsrat zwei Schecks an Walter und Petra Mennekes. Jeweils 2.500 € spendete die Belegschaft zu Gunsten des Vereins „Kompetenz gegen Brustkrebs“ sowie des St. Elisabeth Hospiz in Lennestadt; zwei Organisationen, die der Familie Mennekes besonders am Herzen liegen.

Petra Mennekes (Schirmherrin) und Dr. Susanne Kost (1. Vorsitzende) vom Verein „Kompetenz gegen Brustkrebs“, sowie Martin Schäfer (Geschäftsführer) vom St. Elisabeth Hospiz in Lennestadt freuten sich sehr über die Unterstützung und betonten noch mal, wie wichtig das Engagement der ortsansässigen Unternehmen für ihre tägliche Arbeit ist.



Von links nach rechts:
Petra Mennekes (Schirmherrin) und Dr. Susanne Kost (1. Vorsitzende) vom Verein „Kompetenz gegen Brustkrebs“,
Ingo Hamers (Betriebsratsvorsitzender Mennekes), Martin Schäfer (Geschäftsführer) vom St. Elisabeth Hospiz in Lennestadt, Gisela Richter (Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Mennekes).


Kirchhundem, 09.12.2015
Abdruck kostenfrei, Beleg erbeten.

 

Ansprechpartner MENNEKES:
Joachim See
Aloys-Mennekes-Str. 1
57399 Kirchhundem
Tel. 0 27 23 / 41-380
Fax 0 27 23 / 41-49 380
E-Mail joachim.see(at)MENNEKES.de

 

 

FacebookLinkedInTwitterXingYoutubeGoogle+