Produktbegriffe nach DIN EN 60309

Definitionen nach DIN EN 60309 CEE-Steckvorrichtungen werden bei MENNEKES so benannt, wie in DIN EN 60309-1 (VDE 0623Teil 1): 2007-11 Abschnitt 2 angegeben. 

Das Bild zeigt die Anwendung der CEE-Steckvorrichtungen (DIN EN 60309-1:2007-11).

Bemessungsstrom ist der vom Hersteller für die Steckvorrichtung vorgesehene Strom.

Isolationsspannung ist die für die Steckvorrichtung vom Hersteller vorgesehene Spannung, auf welche sich Spannungsprüfungen, Kriech- und Luftstrecken beziehen.

Nennbetriebsspannung ist die Nennspannung der Stromquelle, für die die Steckvorrichtung im Gebrauch bestimmt ist.

FacebookLinkedInTwitterXingYoutubeGoogle+