Service » Schulungsangebot Elektromobilität

  • MENNEKES Seminar „eMobility – Grundlagen, Produktlösungen, und Vermarktungswerkzeuge, sowie Anbindung von kundenspezifischen Ladesystemen im öffentlichen Bereich mit individueller Backendanbindung."

    Zielgruppe:

    Dieses Seminar richtet sich an Elektrohandwerksbetriebe als Errichter von anschlussfertigen Ladesystemen am lokalen Netzanschluss mit leitungsgebundener Vernetzung. Dies sowohl im privaten Bereich zu Hause als auch im halb-öffentlichen Bereich zum Beispiel auf Parkplätzen und in Tiefgaragen bzw. Parkhäusern von Autohäusern, Einkaufszentren, Möbelhäusern, Gastronomiebetrieben oder Industrie- und Gewerbebetrieben und an Energieversorger und Netzbetreiber als Errichter und/oder Betreiber von kundenspezifisch projektierten Ladesystemen für den öffentlichen Bereich mit einer individuellen mobilfunkgebundenen Backendanbindung.
    Zur Teilnahme an diesem Seminar wird eine elektrotechnische Ausbildung vorausgesetzt.

    Ihr Nutzen:

    Hier erfahren Sie als Elektrofachmann grundsätzliches Wissen über die Einsatzbereiche und die damit verbundenen unterschiedlichen Anforderungen an die Ladeinfrastruktur. Darüber hinaus werden die wichtigsten Normen vermittelt, welche der Elektromobilität zu Grunde liegen. Sie werden befähigt, MENNEKES Ladesysteme zu installieren, zu bedienen, Störungen zu beheben und diese zu warten. Sie sind in der Lage, mit dem MENNEKES eMobility Leitstand einfach und sicher leitungsgebundene Ladesysteme miteinander zu vernetzen und zu verwalten.
    Sie bekommen Einblick in die vielen Möglichkeiten von AMTRON® Wallboxen und deren Einsatzgebiete. Die Einbindung in Heimnetzwerke gehört ebenso wie die Integration in eine Photovoltaikanlage zum Schulungsprogramm, wie die praktischen Übungen an den originalen Produkten. Gerne bringen Sie auch Ihr eigenes Tablet oder Handy zum Seminar mit.

  • Außerdem lernen Sie die Funktionen der Ladeinfrastruktur im Smart Grid mit dem dazugehörigen Systemaufbau kennen. Im Speziellen werden Sie zur Inbetriebnahme der Hard- und Software sowie der individuellen Systemparametrierung befähigt. Darüber hinaus lernen Sie anschließend die intelligente mobilfunkgebundene Vernetzung von kundenspezifischen Ladesystemen – mit Anbindung an ein individuelles Backend und an den MENNEKES E-Mobility Leitstand kennen. Dabei werden Funktionen wie Autorisierung per RFID oder Handy vermittelt.

    In Marketing und Recht erhalten Sie den MENNEKES „Werkzeugkoffer“ mit zahlreichen Vermarktungs-Werkzeugen für Ihre aktive Kundengewinnung. Diese unterstützen Sie einfach und wirkungsvoll in der Vorvermarktung von Elektromobilitätslösungen bei Ihren privaten und gewerblichen Zielgruppen. Zur Verfügung gestellte Checklisten für Inbetriebnahme, Prüfung und Wartung der MENNEKES Ladesysteme unterstreichen Ihre fachliche Kompetenz.


    Dieses Seminar ist anerkannt durch die E-Akademie des ZVEH.
    Für die erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie 16 Punkte.

  • Themen:

      Basiswissen Elektromobilität


      Marketing und Recht


      Normen und Vorschriften
         VDE 0100 Teil 722
            (Errichtung von Ladesystemen)
          VDE 0100 Teil 600
          (Messen und Prüfen)
         DGUV Vorschrift 3
          (Unfallverhütungsvorschrift)

      Technik
         RCDs – Einsatz in Ladesystemen
         Das MENNEKES Lastmanagement
         Überspannungsschutz

      MENNEKES Produktportfolio
         AMTRON® Wallboxen
         Standsäulen und Wandladestationen
         eMobility Leitstand, Controllerbox und Gateway


      praktisches Arbeiten am System
         Integration von AMTRON® Wallboxen ins Netzwerk
         Inbetriebnahme und Bedienung mit dem Serviceinterface
           und der MENNEKES APP
         Fehlersuche an installierten Systemen
         Normgerechtes Messen und Prüfen von Ladesystemen




  •  Dauer: 2 Tage - Tag 1: 9 - 17 Uhr / Tag 2: 9 - 14 Uhr
     Termine  28. - 29. März 2017
     04. - 05. April 2017
     26. - 27. April 2017
     11. - 12. Mai 2017
     16. - 17. Mai 2017
     07. - 08. Juni 2017
     21. - 22. Juni 2017
     
    04. - 05. Juli 2017
     18. - 19. Juli 2017

     Schulungsnr. 7170302
     Schulungsnr. 7170401
     Schulungsnr. 7170402
     Schulungsnr. 7170501
     Schulungsnr.  7170502
    Schulungsnr. 7170601
     Schulungsnr. 7170602
     Schulungsnr. 7170701
     Schulungsnr. 7170702
     08. - 09. August 2017
     22. - 23. August 2017

     12. - 13. September 2017
     10. - 11. Oktober 2017
     24. - 25. Oktober 2017
     07. - 08. November 2017
     21. - 22. November 2017
     11. - 12. Dezember 2017
     Schulungsnr. 7170801
     Schulungsnr. 7170802
     Schulungsnr. 7170901
     Schulungsnr. 7171001
     Schulungsnr. 7171002
     Schulungsnr. 7171101
     Schulungsnr. 7171102
     Schulungsnr. 7171201
     Bei Anfragen zu individuellen Schulungsterminen wenden Sie sich an Herrn Eckhard Wiese.
     Ort: MENNEKES, Siegener Straße 1 (Zufahrt M3), 57399 Kirchhundem
     Kosten: 495,- € zzgl. Mwst. pro Person inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen
     Anmeldung:

     Schulungsbedingungen 

     »» zur Anmeldung 
     Ansprechpartner:   Eckhard Wiese

     Tel. +49 (0) 27 23 / 41-419
     eckhard.wiese@MENNEKES.de



FacebookLinkedInTwitterXingYoutubeGoogle+