MENNEKES Weltweit

MENNEKES

MENNEKES Qualitätsmanagement

Es ist das erklärte Ziel der MENNEKES-Gruppe, mit seinen Produkten und Dienstleistungen ein hohes Qualitätsniveau zu sichern, das stets den Anforderungen der Kunden und den nationalen sowie internationalen Normen nicht nur entspricht, sondern übertrifft. Um dieses Ziel, nur die höchste Qualität zu liefern, baut MENNEKES bereits seit 1995 auf ein effektives, effizientes und durchgängig integriertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001.

Für ein integriertes System versteht es sich, dass alle unsere Fertigungs- und Montagestandorte danach arbeiten und selbst oder integrativ zertifiziert sind. Damit realisiert MENNEKES nachweislich durchgängig gleiche Standards, um dauerhaft höchsten Ansprüchen zu genügen. 
Mit Einführung der Geschäftsbereiche für Elektromobilität wurde eine Erweiterung des Managementsystems auf die Anforderungen der ISO/TS 16949 notwendig. Nach erfolgreicher Implementierung und Zertifizierung liefert MENNEKES nun auch als Tier 1 Lieferant in die Automobilindustrie.
Die Einhaltung der Anforderungen dieser Standards wird jährlich von einem akkreditierten Zertifizierer überprüft und neu bestätigt.

"Qualität liefern heißt Anforderungen erfüllen. Anforderungen stellen neben unseren Kunden jedoch auch unsere Mitarbeiter, unsere Lieferanten und die Gesellschaft. Die Anforderungen all dieser nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen, ist unser Ziel."

Dietmar Löcker - Bereichsleiter Qualität

Unabhängige Prüforganisationen
bescheinigen unseren Produkten 
höchste Sicherheit, beste Qualität und einwandfreie Anwendung.

Um immer auf dem neuesten Stand der Entwicklungen des Qualitäts-
managements zu bleiben und andere von unseren Erfahrungen teilhaben zu lassen, engagiert sich MENNEKES aktiv als Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ).

Ansprechpartner Qualitätsmanagement

Dietmar Löcker

Bereichsleiter Qualität

Zu meinen Kontakten (VCard)

Zertifikat Qualitätsmanagement ISO 9001:2008