Unternehmen » MENNEKES » Midena

Kompetenz und Qualität im Formenbau

  • MIDENA
    Elektrowerkzeugbau GmbH
    Hundemaue 12
    57368 Lennestadt

    Tel. +49 27 23 - 71 63 90
    Fax  +49 27 23 - 68 79 39

    info(at)midena-werkzeugbau.de

    www.midena-werkzeugbau.de 

  • Seit 2000 steht der Name „MIDENA Elektrowerkzeugbau“ für höchste Qualität und Präzision. Im Zeitalter von High-Tech ist der Werkzeug- und Formenbau als Bindeglied zwischen Entwicklung und Produktion eine wichtige Position der industriellen Wertschöpfungskette. Er ist in hohem Maße mit entscheidend über Kosten, Qualität und Time-to-Market neuer Produkte. Um eine globale Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, ist eine optimale Markt-Strategie und stetige Anpassung der Produkte an die Kundenbedürfnisse unerlässlich. Kenntnis über die aktuelle Marktsituation und die Aktualisierung der eigenen Produktions-Prozesse sind besonders wichtig. MIDENA stellt sich die Aufgabe, Verfahren zur Herstellung komplexer Werkzeuge und Formen zu optimieren, um ökonomischen und qualitativ höchsten Anforderungen der industriellen Arbeitsprozesse zu entsprechen. Diesem Anspruch werden wir durch den Einsatz verschiedener CAD-/CAM-Technologien sowie hoch getrimmter Bearbeitungstechnologie, zum Beispiel 5-achsige Fräsbearbeitung, gerecht. Die Symbiose hoch motivierter Fachkräfte, modernster Fertigungsanlagen sowie die Entwicklung komplexer Bearbeitungsstrategien ermöglicht es, Arbeits-Abläufe wirtschaftlich zu gestalten. Gemäß dieser Anforderungen beteiligt sich MIDENA mit seiner Dienstleistung heute wie morgen aktiv am Markt.

  • DAS TEAM

    Die langjährige Praxis unseres eingespielten Experten-Teams und modernste CNC-Maschinen garantieren höchste Produktqualität bei der Herstellung von Spritzgießformen.

    Durch das PPMS-System von SEGONI wird eine kundenorientierte Auftragsabwicklung und zielgerichtete Terminsteuerung gewährleistet.

    Ein zuverlässiger Änderungs- und Reparatur-Service rundet unsere Angebotspalette ab. Unser leistungsfähiges Team garantiert die Erfüllung höchster Qualitätsansprüche und kürzester Durchlaufzeiten. Die Herstellung von Schieberformen in Heißkanal- und Mehrkomponenten-Technik ist eine unserer Stärken.

    Selbst ausgebildete Nachwuchskräfte im Bereich Feinwerkmechanik sichern auch künftig unsere Leistungsfähigkeit.

      


    Geschäftsführer Willi Schäfer leitet das Unternehmen.

  • PPMS (Produktions-, Prozess- und Management-System)

    SEGONI - PPMS ist das EDV-Werkzeug für betriebliche Abläufe kleinerer und mittlerer Werkzeug- und Formenbauer. Um die prozessorientierte Organisation und Kontrolle über Einzelteil- und Kleinserienfertigung zu gewährleisten, haben wir uns für SEGONI entschieden. Technische und kaufmännische Daten werden innerhalb eines Systems verwaltet. SEGONI ist eine stabile Verwaltung, welche problemlos auch von Nicht-EDV-Fachleuten eingesetzt wird. Einsatzbereiche sind die Grob- und Feinkalkulation zur Angebotserstellung sowie im Auftragsfall eine direkte Auswertung bezüglich Kapazität und Terminschiene.

    SCHIEBERFORMEN

    MIDENA fertigt Schieber verschiedenster Ausführungen: Zur Anwendung als Hinterschnitt von innen oder von außen oder als Unterflurschieber. Unsere Schieberwerkzeuge entformen Hinterschneidungen mit Hilfe von Schrägsäulen oder Schieberkurven mit Hydraulik- oder Pneumatikzylinder. Weiterhin sind zur Hinterschneidung lieferbar: Geteilte Kerne, die durch Keilwirkung gespannt oder entspannt werden sowie Faltkerne. Kombinationen von Schiebern und Einfallzangen, z.B. im Bereich der Entformbarkeit von Gewinden ohne Ausspindeleinheiten sind außerdem lieferbar. Komplexe Ausschraubwerkzeuge mit Getriebeeinheiten werden nach Kundenwunsch gefertigt. Einfallkerne als vorgefertigte Einheiten namhafter Hersteller können in die Formen integriert werden. Zum Einsatz kommen Schraubkerne bzw. Schraubhülsen, die durch Rotation während des Entformungsvorgangs die Gewinde am Formteil freigeben. Ihr Antrieb kann entweder durch die Öffnungsbewegung des Werkzeugs, wie Steilgewindespindel, Zahnstangen usw. oder über besondere Ausschraubeinheiten erfolgen.

  • REPARATUREN

    Hier unterscheiden wir: Reparatur-, Änderungs- und Wartungsaufträge. Eine besondere Art von Reparaturaufträgen sind die sogenannten Feuerwehr-Reparaturen. Durch Versagen der Form während der laufenden Produktion können hohe Ausfallzeiten und Kosten entstehen. Hier kommt unser spezialisiertes Team zum Einsatz. Wir bieten einen Vor-Ort-Service, wenn es sich um kleinere Reparaturen handelt. Bei größeren Reparaturen werden die Formen angeliefert. Zur sofortigen Demontage stehen hier ein Hallenkran und verschiedene hydraulische Hebemittel zur Verfügung. Anschließend erfolgt eine sofortige Schadensanalyse und Festlegung der weiteren Vorgehensweise mit gleichzeitiger Information des Kunden. Durch die Möglichkeit des Laserschweißverfahrens und verschiedener Reparaturbeschichtungsarten, wie z.B. externes chemisches Hart-Nickeln, werden Aufträge mit oberster Priorität behandelt und erledigt. Spritzgießmaschinen produzieren in immer kürzer werdenden Zyklen. Deshalb ist es unabdingbar, Formen regelmäßig durch Fachpersonal warten zu lassen. Dabei werden schon im Vorfeld beschädigte Bauteile ausgetauscht. Auch hier sind die Vorteile des PPMS-Systems nutzbar, denn alle an der Form erledigten Arbeiten sind gespeichert. Der „Lebenslauf“ jedes Werkzeugs lässt sich über Jahre hinweg verfolgen.

    SERVICE

    Die von uns gefertigten Formen können bei unserer Muttergesellschaft, der MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG mit ihren ca. 40 unterschiedlichen Spritzgießmaschinen, abgemustert werden. Spritzgießwerkzeuge mit bis zu drei Tonnen Gewicht sind in unserem Werkzeugbau möglich.

  • ERODIEREN

    Die CNC-Senkerodieranlagen von OPS/INGERSOLL und die CNC-Drahterodieranlagen von MITSUBISHI sorgen für feinste Details.

    CAD-CAM

    Die von Ihnen zur Verfügung gestellten 3D-/2D-Daten oder die Artikelzeichnungen dienen unsererWerkzeugkonstruktion als Vorlage. Mittels CIMATRON – (3D-Systems) und CREO-Systeme (PTC) können Ihre komplexesten Artikel gefertigt werden. Alle Programmierplätze und CNC-Maschinen sind miteinander vernetzt.

    FRÄSEN

    Moderne HSC-Technik lässt die Bearbeitung von Graphitelektroden oder gehärteten Stahlteilen ohne Probleme zu. Die Bearbeitungszentren von DMG oder OPS/INGERSOLL unterstützen uns in der Herstellung Ihrer präzisen 3D-Konturen.

    DREHEN

    In unserer Fertigung werden eine CNC-, eine NC- und eine Universal-Drehmaschine eingesetzt. Bei der CNC-gesteuerten Maschine handelt es sich um eine DMG CTX 400, bei dem NC-Bereich um eine Boehringer DUS 560. Mit diesen Maschinen sind wir in der Lage, Präzisionseinzelteile und Kleinserien zu fertigen.


FacebookLinkedInTwitterXingYoutubeGoogle+