• ZVEI -

    Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

     

    MENNEKES ist Mitglied im ZVEI.

    Der ZVEI vertritt die wirtschafts-, technologie- und umweltpolitischen Interessen der deutschen Elektroindustrie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Er informiert gezielt über die wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Elektroindustrie in Deutschland.

    Der ZVEI fördert die Entwicklung und den Einsatz neuer Technologien durch Vorschläge zur Forschungs-, Technologie-, Umweltschutz-, Bildungs- und Wissenschaftspolitik. Er unterstützt eine marktbezogene, internationale Normungs- und Standardisierungsarbeit.

    Grundlage der Verbandsarbeit ist der Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen den Mitgliedern über aktuelle technische, wirtschaftliche, rechtliche und gesellschaftspolitische Themen im Umfeld der Elektroindustrie. Hieraus werden gemeinsame Positionen erarbeitet.

    Aus dem engen Kontakt des ZVEI mit Politik und öffentlicher Verwaltung sowie aus dem verbandsinternen Erfahrungsaustausch resultieren umfassende, auf die spezifischen Bedürfnisse der Elektroindustrie abgestimmte Informationen über markt- und wettbewerbsrelevante Entwicklungen. Die Mitgliedsunternehmen nutzen diesen Wissensvorsprung, um ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

  • Mitgliedschaft im ZVEI.

    Rund 1.600 Unternehmen haben sich für die Mitgliedschaft im ZVEI entschieden. Sie erwirtschaften mehr als 90 Prozent des Umsatzes und beschäftigen rund 90 Prozent der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Elektroindustrie in Deutschland.

    Die Mitgliedschaft im ZVEI ist freiwillig. Alle Mitglieder sind berechtigt, an den Einrichtungen und Leistungen des Verbandes und seiner Gliederungen sowie dem dort gepflegten Erfahrungsaustausch teilzunehmen und haben Anspruch auf Betreuung in allen in das Arbeitsgebiet des Verbandes fallenden Angelegenheiten.

    Unternehmen mit Sitz in Deutschland, die elektroindustrielle oder artverwandte Wertschöpfung betreiben, können ordentliche Mitglieder werden. Für Unternehmen, die innerhalb des europäischen Wirtschaftsraums sowie der Schweiz elektroindustrielle Erzeugnisse fertigen oder artverwandte Wertschöpfung betreiben und ihren Sitz in Deutschland haben, ist auf Empfehlung eines ZVEI-Fachverbandes ebenfalls eine ordentliche Mitgliedschaft möglich. Firmen, welche diese Voraussetzungen nicht erfüllen, können auf Empfehlung eines Fachverbandes die außerordentliche Mitgliedschaft beantragen.

    Für weitere Auskünfte und die Bestellung von Informationsmaterial über den ZVEI steht Ihnen die ZVEI-Mitgliederstelle zur Verfügung.

    Einen Überblick über die Unternehmen der deutschen Elektroindustrie sowie deren Produktpalette und Dienstleistungen bietet der ZVEI-Elektro+Elektronik-Einkaufsführer.


FacebookLinkedInTwitterXingYoutubeGoogle+