MENNEKES Weltweit

MENNEKES

MENNEKES Prüflabor


Wenn ein MENNEKES Produkt unser Werk verlässt, dann hat es die härtesten Prüfungen schon hinter sich. In unserem Prüflabor wird es wieder und wieder Kälte, Hitze, Staub und Wasser ausgesetzt. Nur was diese Tests besteht, darf den Namen MENNEKES tragen.

Den hohen Qualitätsstandard unserer Produkte stellen wir zusätzlich durch ein eigenes Prüflabor sicher. Dieses wird unter anderem bei Produktprüfungen nach DIN EN 60309 (Stecker, Steckdosen und Kupplungen für industrielle Anwendungen), DIN EN 61439 (Steckdosenkombinationen), DIN EN 62196 (Ladesteckvorrichtungen) sowie DIN VDE 0620 (Stecker und Steckdosen für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen) zur Prüfzeichenerteilung (eigener Produkte) von den einschlägigen Prüfinstituten, wie z. B. dem VDE uneingeschränkt benutzt.

Zudem sind wir als "Customer Testing Facilitie (CTF) als Stage 2 - Labor beim IECEE (IEC System of Conformity Assessment Schemes for Electrotechnical Equipment and Components) gelistet.

Nur die Kombination von erstklassigem Ausgangsmaterial und erstklassiger Verarbeitung garantiert erstklassige Ergebnisse.Deshalb verwenden wir ausschließlich Kunststoff-Erstraffinate, die von unseren hoch qualifizierten Mitarbeitern auf modernsten Produktionsanlagen zu zertifizierten MENNEKES Produkten verarbeitet werden.

"Prüfen bei MENNEKES ist kein Selbstzweck. Sondern wichtiger Bestandteil von Fortschritt und Weiterentwicklung. Und die Ergebnisse sind Versprechen an unsere Kunden"

Stefan Klos - Leiter Vorentwicklung

Ansprechpartner Prüflabor

Stefan Klos

Leiter Vorentwicklung

Zu meinen Kontakten (VCard)

Zertifikat IECEE Stage 2 - Labor