Choose your country

MENNEKES

Smart T, Smart und Premium

MENNEKES Ladesäulen Smart T, Smart und Premium

Hohe Verfügbarkeit und Schutz vor Vandalismus inklusive

Die MENNEKES Ladesäulen Smart T, Smart und Premium sind die Allrounder für das öffentliche und halböffentliche Laden. MENNEKES Ladesäulen haben immer zwei Ladepunkte, welche gleichzeitig genutzt werden können. Das Produktprogramm überzeugt mit einer benutzerfreundlichen Bedienung mit einem Klartextdisplay und einer Steckdose pro Ladepunkt, die mit einer Hand benutzt werden kann.

Für den Betrieb bei besonders kalten Temperaturen ist eine Steckdosenheizung integriert, um das Festfrieren des Ladesteckers zu verhindern. Schon bei der Entwicklung wurde auf das robuste und formschöne Design von Gehäuse und Bedienelementen gesetzt, das vor Vandalismus schützt.

Egal ob Smart T, Smart oder Premium – Sie finden bei MENNEKES die richtige Ladesäule für das öffentliche Laden.

Ladesäulen für das öffentliche Laden

Ladesäule Smart

Intelligentes Laden

Bei den Smart-Ladesäulen von MENNEKES gehören Lastmanagement und Eichrechtskonformität zum Standard. Sie zeichnen sich außerdem durch ihre Vernetzungsfähigkeit aus. Die Anbindung an verschiedene Abrechnungssysteme – zum Beispiel MENNEKES ativo oder andere professionelle Lösungen – erfolgt durch Einsetzen einer SIM-Karte und die Verbindung über das Mobilfunknetz.  

Ladesäule Premium

Die idealen Satelliten für MENNEKES Smart-Ladesäulen

Dauerhaft einsatzfähig und benutzerfreundlich: MENNEKES Premium-Ladesäulen sind für das Laden im halböffentlichen und vor allem im öffentlichen Bereich bestens vorbereitet. Sie werden überwiegend als Satelliten eingesetzt, das heißt, Satelliten-Ladesäulen werden von einer zentralen, sogenannten Master-Ladesäule aus gesteuert.  

Monitoring- und Abrechnungssysteme – z. B. Lösungen der chargecloud – werden mit MENNEKES Smart-Ladesäulen oder dem eMobility-Gateway vernetzt bzw. angebunden. Auch die MENNEKES Premium 22 Ladesäulen sind selbstverständlich anschlussfertig vorverdrahtet. Statisches Lastmanagement und Eichrechtskonformität gehören ebenfalls zum Leistungsumfang. 

 

Ladesäule Smart T – für direkten Netzanschluss

Die Ladestation Smart T kommt überall dort zum Einsatz, wo ein direkter Netzanschluss an das Versorgungsnetz erforderlich ist. Die Ladesäule bietet einen integrierten TAB-konformen Netzanschluss. Die getrennten Zugänge für Versorgungsnetzbetreiber und Fahrstromanbieter sorgen für höchste Service- und Wartungsfreundlichkeit. Um örtliche Rahmenbedingungen flexibel zu erfüllen, gibt es drei Varianten des Netzanschlusses. 

MENNEKES Ladesäulen Smart und Premium

Mit der MENNEKES ativo Abrechnungsdienstleistung nachrüstbar

Die Smart- und Premium -Ladesysteme sind die ideale Lösung für alle Ladestromanbieter, die auf der Suche nach einem Service sind, der Ihnen das Abrechnen von abgegebenem Ladestrom abnimmt. Die Ladesäulen sind problemlos mit der MENNEKES Abrechnungsdienstleistung ativo nachrüstbar. Hier finden Sie weitere Informationen zu MENNEKES ativo.

Die Vorteile der MENNEKES Smart- und Premium-Ladesäulen in der Übersicht:

  • Ladepunkte mit max. 2 x 22 kW
  • Klartextdisplay pro Ladepunkt
  • eichrechtskonforme Abrechnung via Backend, z. B. der chargecloud
  • nachrüstbar: eichrechtskonforme Abrechnungsdienstleistung MENNEKES ativo
  • RFID-Reader zur Autorisierung pro Ladepunkt
  • Steckdosen mit Einhandbedienung und Heizung
  • Not-Entriegelungsfunktion des Ladesteckers im Stromausfall
  • aktives Thermomanagement und Belüftung
  • Autoswitch-Funktion zur automatischen Umschaltung der abgesicherten Lastpfade (16A oder 32A) entsprechend des gesteckten Ladekabels
  • integrierter Personen- und Leitungsschutz
  • integrierter Überspannungsschutz
  • Lastmanagementfähig
  • Anschlussfertig vorverdrahtet


Hinweis: Smart- und Premium-Ladesysteme können nicht mit den MENNEKES Professional+ Geräten vernetzt werden