MENNEKES Weltweit

MENNEKES

News

Kreativer Bühnenauftritt vor potentiellen neuen Mitarbeitern

Weltmarktführer MENNEKES engagiert sich beim „Siegener Recruiting Slam“ – Rund 380 Besucher im Apollo-Theater.

Eine Person hält eine Rede vor dem Publikum
Gruppenfoto mit mehreren Personen auf der Bühne

Als innovative und attraktive Arbeitgeber-Marke hat sich die MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Kirchhundem in den letzten Jahren bereits erfolgreich etabliert. Da gehörte die Teilnahme am dritten „Siegener Recruiting Slam“ der Industrie- und Handelskammer Siegen schon fast zum Pflichtprogramm in Sachen Arbeitgeber-Marketing.

In Zeiten eines überall in der Wirtschaft spürbaren Fach- und Führungskräftemangels ist Kreativität gefragt, wenn es darum geht, das eigene Unternehmer bei potentiellen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nachhaltig ins Gespräch zu bringen. Der „Recruiting Slam“ der Siegener Kammer dreht das klassische Bewerbungsgespräch um: Nicht die potentiellen neuen Auszubildenden und Arbeitskräfte müssen sich bewerben, sondern die Unternehmen. Dieses Mal präsentierten neun Personalleiter und Geschäftsführer ihr Ausbildungs- und Berufsangebot auf der IHK-„Showbühne“ im Siegener Apollo-Theater in einem siebenminütigen Slam (= literarischer Vortragswettbewerb) und stellten sich anschließend der Bewertung durch eine zehnköpfige Publikumsjury. Rund 380 Besucher verfolgten das spannende und humorvolle Bühnenprogramm.

„We are Family“ lautete der Slam-Titel der MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG, den Techniker Daniel Schulte im Zusammenspiel mit einem Firmenvideo singend und tanzend auf der Bühne präsentierte. Das Credo des Vortrages: Beim Sauerländer Weltmarktführer für Industriesteckvorrichtungen, der eine Ausbildungsquote von zehn Prozent vorzuweisen hat, sind soziale Kompetenzen besonders wichtig. Besonderen Wert legt das Unternehmen darauf, Veränderungen zuzulassen und die Erfahrungen der älteren Mitarbeiter mit der Motivation der Jüngeren sinnvoll zu verknüpfen. Personalleiter Dietmar Spurk: „MENNEKES ist stolz auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie schaffen Tag für Tag die Grundlagen für den Erfolg unseres Unternehmens.“

Mit intelligenten Lösungen in den Sparten Industriesteckvorrichtungen und E-Mobility-Ladesysteme ist die starke Marke MENNEKES international erfolgreich. 1935 in Kirchhundem im Sauerland gegründet, hat das Unternehmen den rasanten Einzug der Elektrizität in alle Bereiche der Industrie – und auch bis hinein in unseren Alltag – aktiv begleitet.

Heute beschäftigt die MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG in Deutschland mehr als 700 Mitarbeiter und im Ausland weitere 300. MENNEKES-Produkte werden in über 90 Ländern der Erde eingesetzt – immer da, wo hohe Ströme sicher und wirtschaftlich übertragen werden müssen. Dafür steht die Markenbotschaft „My Power Connection“ – gleichzeitig Synonym für ganzheitliches Denken bei der Entwicklung leistungsstarker Verbindungen, die es den Kunden ermöglichen, innovativer mit Energie umzugehen und diese intelligenter zu verteilen und zu verwalten.

2014 wurde die E-Mobility-Ladesteckvorrichtung Typ 2 von MENNEKES vom Europäischen Parlament zum Standard in der EU erklärt – ein wegweisender Meilenstein für den weltweiten Siegeszug der Elektromobilität.